Logo
Filme nach Jahren sortiert:
   |   SFF 2001   |   SFF 2002   |   SFF 2003   |   SFF 2004   |   SFF 2005   |   SFF 2006   |   SFF 2007   |
   |   SFF 2008   |   SFF 2009   |   SFF 2010   |   SFF 2011   |   SFF 2012   |   SFF 2013   |   SFF 2014   |
   |   SFF 2015   |   SFF 2016   |   SFF 2017   |   SFF 2018   |


-- Die Filme --

Selbst dann ist
Maurice Hübner, Heike Bührer, Anne Denich, Sarah Bayer, Kathrin Bayer (2004)
Ein Mensch, hineingeboren in die Dunkelheit der Welt, stößt auf verschiedenste Elemente, die filmisch mit Hilfe von Mode dargestellt werden.
Genre: Kunstvideo ,  Länge: 5 min.

Der Wiederaufbau Freiburgs am Beispiel des Münsterplatzes
Leonard Wölfl vom Friedrich-Gymnasium Freiburg
Am 27.11.1944 wird ein Großteil der Innenstadt von Freiburg durch alliierte Bomber zerstört. Vier Jahre später beginnt der Wiederaufbau. Zeitzeugen und der Stadtplaner Paul Bert berichten über diese Zeit. Ehrenpreis Förderpreis Schulische Videoarbeit 2015
Genre: Dokumentation ,  Länge: 13 min.

Same Love
Laurin Lampe, Jessica Jank, Laura Fiedler, Julia Boehnke, Fabienne Schlegel, Lukas Kunerth und Jonathan Schmalfuß
Ein Feriencamp. Ein paar Jungs beobachten heimlich ein lesbisches Pärchen. Sie ziehen auch über Schwule her. Jonny, der sich immer im Hintergrund hält, kommt ihnen leider zu nahe …
Genre: Spielfilm ,  Länge: 18 min.

Nächster Halt?
SchülerInnen des BBZ für Hörgeschädigte Stegen, unterstützt von Stefan Pößiger
"Am Anfang war das Universum friedlich und still, höhere Intelligenzen erschufen wunderbare Welten. Dann stand die Besiedlung durch menschliches Leben auf dem Plan. [1. Platz beim RVF-KurzFilmWettbewerb 2010 ""Nächster Halt?""]"
Genre: Animationsfilm ,  Länge: 5 min.

Happy Hauptschule
Lukas Klees, Lukas Hürster, Robin Völkel, Diego Solis-Trompler, Kevin Laukart, Martin Roskosch, Adrian Geringer, Furkan Naldemirci, Milena Behringer, Manuel Hill,u.a.der HSdes BBZ für Hörgeschädigte Stegen, unterstützt von Ute Harder, Claudia Bielefeld un
Pharell Williams‘ HAPPY in Gebärdensprache. [Das Filmteam des BBZ erhielt 2015 einen Förderpreis Schulische Videoarbeit]
Genre: Musikvideo ,  Länge: 4 min.

Selfies - 75 Jahre Emmendingen und jünger denn je!
Joschua Spang, Nils Koerner, Tano Aicolino und Jonas Minner, Gewerbliche und Hauswirtschaftlich-Sozialpflegerische Schulen Emmendingen, unterstützt von Stefan Witt
"Zwei junge Männer aus dem Landkreis Emmendingen in einer Art freundschaftlichen Wettstreit, festgehalten in Selfies. [Das Filmteam der GHSE Emmendingen erhielt 2015 einen Förderpreis Schulische Videoarbeit]"
Genre: Dokumentation ,  Länge: 4 min.

1941
Paul-Vincent Roll, Karsten Markwardt, Lucas Schwarzmüller, Nico Leser, Justin Behrendt, Julian Mattern und Elias Schneider von der Video-AG des Clara-Schumann-Gymnasiums Lahr, unterstützt von Grant Anderson
Zwei Schüler sind dazu verdonnert, den Speicher ihrer Schule aufzuräumen. Sie entdecken einen 1941 geschriebenen Brief eines jungen Physikers über eine Apparatur, die hier versteckt sein soll…
Genre: Spielfilm ,  Länge: 3 min.

il Pizzassassino di Friburgo
Calum Weis, Anton Gerdts, Lukas Schmidt, Julian Dietzschold und Christian Geppert
Ein als Pizzalieferant getarnter Mörder geht um. Die Presse ist außer sich, die Pizzaindustrie bekommt es zu spüren und die Polizei ist ratlos. Ein Krimi, entstanden im Italienischunterricht.
Genre: Spielfilm ,  Länge: 11 min.

Der Banküberfall
Ferienprojekt von 2006 aus dem Haus der Jugend Freiburg, unterstützt von Tilo Fierravanti
Quitschende Reifen, eine Maske vors Gesicht und in die Bank gestürmt - Doch dieser Überfall verläuft nicht ganz erwartungsgemäß...
Genre: Animation ,  Länge: 2 min.

Der geheimnisvolle Außerirdische, Teil 2: Der Gestaltenwandler
Marvin Käsler, Phil Huber, Flavio Rizzo, Miguel Jülg, Michelle Würtz, Samuel Bouvier und Dominic Schmidt, SchülerInnen der SE-Schule des Haus Fichtenhalde e.V. Offenburg, unterstützt von Vera Krakovic und Rebecca Bär
Auch im zweiten Teil müssen sich die Außer-irdischen vor ihrer Entdeckung schützen. Doch dieses Mal haben sie es nicht nur mit dem Sheriff zu tun, auch eine geheimnisvolle Lehrerin verfolgt sie.
Genre: Spielfilm ,  Länge: 30 min.

Be smart - don't start
Marco Kaminski, Anna Füner, Deniz Torun, Florian Höll, Sven Wagner, Vivien Buckmeier, Lars Bauer, Jan Stoll, Joshua Füner, Julian Maurer, Andreia Brandau, Daniel Kling, SchülerInnen der Klasse R8a+b der Realschule des BBZ Stegen für Hörgeschädigte, unters
Ein amüsanter Bericht live von der Straße, aus der Lunge und weiteren Organen. Preisträger beim baden-württembergischen Kreativwettbewerb der bundesweiten Nichtraucher-Kampagne. [Förderpreis Schulische Videoarbeit 2015]
Genre: Dokumentation ,  Länge: 7 min.

Vom Wind gebeutelt
K. Ritter, L. Macleod, C. Berger, G. Martini u. a., BBZ für Hörgeschädigte Stegen, unterstützt von Stefan Pößiger (2005)
Parodie des Films "Vom Winde verweht". Der Ausgangspunkt ist der Furz eines Schülers, der einen Sturm auslöst. Die anderen Schüler, die mit ihren Kostümen auf die Figuren des alten Hollywood-Films verweisen, versuchen dem Sturm zu widerstehen…
Genre: Stummfilm ,  Länge: 7 min.

Gedanken
Gerhard Heitzmann, Gewerbliche und Hauswirtschaftlich-Sozialpflegerische Schulen Emmendingen und Lena Schweizer, Richard-Fehrenbach-Gewerbeschule Freiburg, unterstützt von Stefan Witt
Wirklichkeit - Phantasie - ein Mops in der Küche? Do your own thing! [Das Filmteam der GHSE Emmendingen erhielt 2015 einen Förderpreis Schulische Videoarbeit]
Genre: Spielfilm ,  Länge: 3 min.

Poker Face
Younes Zanner, Johanna Jacober, Antonia Jacober, Xenia Scheuerbrandt, Fabius Föhrenbach, Angela Herder, Micha Münz, Marie Liebholz, Fabius Föhrenbach und Demian Doberstein von der Video-AG der Schule Birklehof, unterstützt von Martin Zeidler und Nick Proc
Musikvideo zu Lady Gagas Poker Face - mit Jump-Cuts, Match-Cuts und ganz viel Poker.
Genre: Musikvideo ,  Länge: 3 min.

Drogen - Schuss-Gegenschuss-Übung zu "7 Minuten"
Friederike Benitz, Laura Ihle, Hannah Gutenkunst und David Bittner vom Faust-Gymnasium Staufen, unterstützt von Julia Schmitz und Johannes Schindler
Zwei Mädchen telefonieren miteinander. Die eine möchte ihr Leben genießen und Drogen ausprobieren. Die andere macht sich sofort auf den Weg, um sie davon abzuhalten. Jede Minute zählt.
Genre: Spielfilm ,  Länge: 3 min.

Anekdote zur Senkung der Arbeitsmoral
Anton Gerdts, Conrad Opitz, Calum Weiß, Benno Schmidt und Christian Geppert
Zwei Männer treffen einen Fischer, der nach getaner Arbeit in der Sonne entspannt. Sie überlegen, was dieser alles erreichen könnte, wenn er mehr arbeiten würde.
Genre: Spielfilm ,  Länge: 6 min.

10 Dinge, die Lehrer nicht tun sollten, wenn sie Arbeiten korrigieren
Flo Kottirsch, Paul-Vincent Roll, Karsten Markwardt und Lucas Schwarzmüller von der Video-AG des Clara-Schumann-Gymnasiums Lahr, unterstützt von Grant Anderson
Wisst ihr, wie Lehrer wirklich eure Arbeiten korrigieren? Dieser Einblick wird euch schockieren und amüsieren.
Genre: Spielfilm ,  Länge: 4 min.

Verwirrung ist der Beginn kreativen Wandels
Sara Madej, Gewerbliche und Hauswirtschaftlich-Sozialpflegerische Schulen Emmendingen, unterstützt von Stefan Witt
Morgen Mathe! So ein Mist! Das Kritzeln von Formeln hilft auch nicht weiter - oder doch? [Das Filmteam der GHSE Emmendingen erhielt 2015 einen Förderpreis Schulische Videoarbeit]
Genre: Spielfilm ,  Länge: 5 min.

Ruhe und Ordnung - Prügel auf einer Dorfschule
David Heger vom Friedrich-Gymnasium Freiburg, unterstützt von Gregor Delvaux de Fenffe
Die Prügelstrafe war Jahrhunderte lang üblich in deutschen Schulen, so auch in der Dorfschule Todtmoos-Weg im Südschwarzwald. Entstanden im Seminarkurses „Filmische Konstruktion von Geschichte“.
Genre: Dokumentation ,  Länge: 16 min.

Der Weg zum perfekten Hauptschulabschluss
Patrick Hofsetz, Aron Ogermann, Marcel Hebding, Sabrina Stuhlfauth, Stefanie Meisch, Mervenur Eser, Anabell Illnicka, Uljana Potanin, Kim Gilbert, Klasse H9 der Hauptschule am BBZ für Hörgeschädigte Stegen, unterstützt von Lukas Heitz und Stefan Pößiger
Der Weg zum perfekten Hauptschulabschluss - einfach erklärt. Moderne Pädagogik macht's möglich. [Das Filmteam des BBZ Stegen erhielt 2015 einen Förderpreis Schulische Videoarbeit]
Genre: Spielfilm ,  Länge: 3 min.

Fine deeds
Maria Eisenbach, Merit Brinks
Schon die kleinste "gute Tat" kann Großes bewirken und kehrt zu einem zurück, wenn auch meist unbemerkt. Oft ist uns nicht klar, was wir alles erreichen können, dabei braucht es nur den ersten Schritt: Einen feinen Zug.
Genre: Spielfilm ,  Länge: 3 min.

Jim's süße Rache
Jan Cunill Thon, Heiko Kügelgen, Yukio Möhr, Louise Arlow, Marten Nieberle, Tom Zipfel, Jakob Horlacher und Carlos Maier, unterstützt von Christina Göbel und Dylan Lécaillier bei einer Ferienfreizeit
Nachdem die Bäckermeister Luisa und Martin entführt wurden, versucht deren Sohn Jim vergeblich sie zu finden und zu retten. Schließlich bekommt er von unerwarteter Seite Hilfe.
Genre: Spielfilm ,  Länge: 12 min.

Schiffe werden nicht für den Hafen gebaut
Mehmet Demirci, Gewerbliche und Hauswirtschaftlich-Sozialpflegerische Schulen Emmendingen, unterstützt von Stefan Witt
Mehmet möchte unbedingt Profifußballer werden. Lohnt es sich für seine Träume zu kämpfen und wird er sein Ziel erreichen? [Das Filmteam der GHSE Emmendingen erhielt 2015 einen Förderpreis Schulische Videoarbeit]
Genre: Spielfilm ,  Länge: 5 min.

Traum - eine Schuss-Gegenschuss-Übung
Helena Ferenc, Maya Rohde, Hanna Mengel und Leif Gerhard vom Faust-Gymnasium Staufen, unterstützt von Julia Schmitz und Johannes Schindler
Manchmal liegen Traum und Wirklichkeit sehr nah beieinander. Sie gleiten ineinander über und beeinflussen sich gegenseitig.
Genre: Spielfilm ,  Länge: 2 min.

Lino Rise-Make Me Feel So
Thilo Van da Hood, Julia Behnke, Laurin Lampe und Daniel Staub
Eine junge Frau und ein junger Mann abends unterwegs in Freiburg. Ein Musikvideo des Freiburger Musikproduzenten Lino Rise.
Genre: Musikvideo ,  Länge: 4 min.

Abgefahr'n
Marius Heil, Christopher Nussbaumer
Ein "abgefahrener" Musikclip Der 1. Platz beim KurzFilmWettbewerb "ABGEFAHREN" 2009
Genre: Musikvideo ,  Länge: 4 min.

Das Fenster - - eine Schuss-Gegenschuss-Übung
Jonathan Bumiller, Steffen Fidler und Tyra Kneißler vom Faust-Gymnasium Staufen, unterstützt von Julia Schmitz und Johannes Schindler
Normalerweise macht es nichts, wenn du nur eine Minute zu spät kommst. Doch einmal wirst du dir wünschen, dich beeilt zu haben: Denn manche Entscheidungen dauern nur eine Sekunde.
Genre: Spielfilm ,  Länge: 2 min.

Lauf durch den Landkreis
Jan Killich, Joscha Bitsch, Florian Eckert und Benjamin Bockstahler, Gewerbliche und Hauswirtschaftlich-Sozialpflegerische Schulen Emmendingen, unterstützt von Stefan Witt
In ihrem Musikvideo nehmen uns die Filmemacher mit auf eine musikalische Wanderung quer durch den Landkreis Emmendingen. [Das Filmteam der GHSE Emmendingen erhielt 2015 einen Förderpreis Schulische Videoarbeit]
Genre: Musikvideo ,  Länge: 5 min.

Beim Arzt - - eine Schuss-Gegenschuss-Übung
Stefan Brüstle, Stefan Ingenhoven und Felix Speck vom Faust-Gymnasium Staufen, unterstützt von Julia Schmitz und Johannes Schindler
Ein junger Mann erfährt, dass seine Frau nicht mehr lange lebt. Um ihr zu helfen, fasst er einen riskanten Entschluss.
Genre: Spielfilm ,  Länge: 3 min.

Von Deutschen Bürgern zu Entrechteten - Die Geschichte meiner Ururgroßmutter im 3. Reich
Malte Weber, Friedrich-Gymnasium Freiburg, unterstützt von Gregor Delvaux de Fenffe
Ab 1933 wurden deutschen Juden durch die Nationalsozialisten immer stärker entrechtet und unterdrückt. Der Filmemacher erzählt vom Schicksal seiner jüdischen Ururgroßmutter Fanny Grötzinger, die in Freiburg lebte, bis sie 1940 deportiert wurde.
Genre: Dokumentation ,  Länge: 15 min.

Komasaufen
SchülerInnen der Klasse 12 und 13 am Techn. Gymnasium der gewerblichen Schule Lahr, unterstützt von Isabelle Evers (2012)
Fünf Freunde sind im Auto ausgelassen und albern unterwegs, als die Partynacht plötzlich eine dramatische Wendung nimmt, die alles verändert… Der Film erhielt 2012 einen Förderpreis Schulische Videoarbeit.
Genre: Spielfilm ,  Länge: 8 min.

Guten Morgen
David Dzirgwa, Jessica Jank, Laura Fiedler, Jonathan Schmalfuß, Julia Boehnke, Fabienne Schlegel und Lukas Kunerth
...Sonnenschein!'' Seit 4 Jahren ist das Lied Teil der Weckmusik im Hollycamp. Zeit ihm und den restlichen Songs ein One-Shot-Video zu widmen.
Genre: Musikvideo ,  Länge: 6 min.

Dealer - Schuss-Gegenschuss-Übung zu "7 Minuten"
Anton Herrmann, Barbara Haag, Isabella Münnich und Philip Eschbach vom Faust-Gymnasium Staufen, unterstützt von Julia Schmitz und Johannes Schindler
Ein junger Mann kommt in seiner Wohnung wieder zu sich. Die Erinnerung trifft ihn wie eine Faust. Für ein reines Gewissen muss er reagieren.
Genre: Spielfilm ,  Länge: 3 min.

My private hero GLÜCK
Emilie-Louise Pöpl und Leopold Piribauer vom Berthold-Gymnasium Freiburg
Was denken andere Menschen über Glück? Wie verändert sich die Sichtweise darauf im Laufe des Lebens? In dieser Dokumentation werden Menschen verschiedenen Alters zur Bedeutung von Glück befragt.
Genre: Dokumentation ,  Länge: 14 min.

Die Flucht 5, 4, 3
Elias Schneider, Sebastian Lenz und Justin Behrendt von der Video-AG des Clara-Schumann-Gymnasiums Lahr, unterstützt von Grant Anderson
Basti ist auf der Flucht – vor wem und warum? Und welche Rolle spielt der USB Stick? Eine Rückwärts-Seifenoper in vorerst drei Episoden. Diese drei Teile liefen bereits beim SFF 2014
Genre: Spielfilm ,  Länge: 5 min.

Pygmalion
Lucie König, Saskia Frank, Florian Bär, Christoph Sillmann, Neumattschule Lörrach (2011)
Pygmalion war enttäuscht von den Frauen und schuf er sich aus Elfenbein die "perfekte Frau". Er verliebte sich in sie und bat die Göttin der Liebe, seine Zuküftige möge so sein wie diese. Als er nach Hause zurückkehrt, wird sie lebendig ....
Genre: Spielfilm ,  Länge: 10 min.

Die Flucht 2, 1
Elias Schneider, Sebastian Lenz und Paul-Vincent Roll von der Video-AG des Clara-Schumann-Gymnasiums Lahr, unterstützt von Grant Anderson
Die Fortsetzung von Teil 5, 4, 3. Löst sich nun endlich alles auf?
Genre: Spielfilm ,  Länge: 5 min.

The Dreams we live
Paul Stümke, Florian Bauckholt und Li Keintzel
In seinen Träumen ist der Protagonist stark und ohne Angst. In der Realität verhöhnt ihn sein Traum-Ich. Realität und Fiktion verschwimmen immer mehr.
Genre: Spielfilm ,  Länge: 12 min.

Deaf Zombie Apocalypse
Jonas Hendel, Marco Henseler, Mahsun Tümen, Alexander Neumann, Alexander Müller, Selina Klenz, Timo Ebner, Stefanie Meisch, Louisa Moser, Robin Rüger von der Video-AG des BBZ für Hörgeschädigte Stegen, unterstützt von Stefan Pößiger
Zombies fallen plötzlich über die Welt herein. Eine Gruppe junger Menschen versucht die Apokalypse abzuwenden und stellt sich mutig den Zombies entgegen. [Das Filmteam erhielt 2015 einen Förderpreis Schulische Videoarbeit]
Genre: Spielfilm ,  Länge: 8 min.

FLUT
Nicolas Ehret (2011)
Leonie und Sven sind beste Freunde. Als Sven ein Jobangebot in Helsinki bekommt, erfährt ihre Freundschaft im Moment des Abschiednehmens eine unerwartete Wendung.
Genre: Spielfilm ,  Länge: 12 min.

Tiger im Käfig
Vincent Gause, Berthold-Gymnasium Freiburg, unterstützt von Hrn. Ewel
Mike Fröhnel war zu DDR-Zeiten Gefangener im Stasigefängnis Hohenschönhausen. Heute arbeitet er dort beim Wachpersonal und führt Besucher durch die zur Gedenkstätte umfunktionierte Haftanstalt.
Genre: Dokumentation ,  Länge: 18 min.

Walking through the dream
Marius Richter und Hannah-Sophie Lindner
Träume steuern uns unterbewusst. Wir erkennen kleine Details und lernen ihre Bedeutung kennen. Liebe kann einen in seiner Handlung beeinflussen und lässt uns ganz anders mit Déjà-Vus umgehen.
Genre: Spielfilm ,  Länge: 7 min.

Dornröschen
Laurin Lampe, Fireball Hikari, Natalja Althauser und Bernhard Ruchti
Eine Neuinterpretation der Märchen Dornröschen und Froschkönig. Teil des Episodenfilms "Es war einmal..." von Blakwoodfilms creative pool.
Genre: Spielfilm ,  Länge: 2 min.

''Wie soll ein Mensch das ertragen'' - Cover by Fabi & Max
David Dzirgwa, Laurin Lampe, Jessica Jank, Laura Fiedler, Jonathan Schmalfuß, Julia Boehnke, Fabienne Schlegel und Lukas Kunerth
Ein Musikvideo als Soundtrack für den Film ,,Same Love’’, entstanden im Rahmen des Hollycamps 2014.
Genre: Musikvideo ,  Länge: 4 min.

Trister Kisten Kristof
Viktor Sabelfeld, Philip Nedela
Der 2. Platz beim KurzFilmWettbewerb "ABGEFAHREN" 2009
Genre: Spielfilm ,  Länge: 4 min.

perception
Heiko Groß, Artur Gretschmann, Michelle Preiser und Kai Groß
Ein Mädchen verursacht viele Gedanken ... Das pure Glück oder der reinste Wahnsinn; alles im Kopf des Protagonisten … Was ist wahr und was ist falsch? [3. Platz beim RVF-KurzFilmWettbewerb "Sieben Minuten später" 2015]
Genre: Spielfilm ,  Länge: 5 min.

Again
Lina Mayer, Tobias Wendling, Dominik Tarrab, Simone Herr, Nicolas Mickley und Stefanie Calero von der Akademie für Kommunikation Freiburg
Der Wecker klingelt. Ein junger Mann muss zur Arbeit. Dass sein Auto nicht anspringt, ist nicht das einzige, was an diesem Tag schief läuft.
Genre: Spielfilm ,  Länge: 7 min.

Fire
Sophie Nopp, Kathie Veit, Sofia Fucci, Fio Vignolo, Max Beck, Jonas Walter und Niclas Dreier von der Lessing-Realschule Freiburg, unterstützt von Irene Heinzelmann
Eine normale Unterrichtsstunde - Frau Krause bekommt einen Anruf und lässt die Klasse einen Moment alleine. Das hätte sie nicht tun sollen…
Genre: Spielfilm ,  Länge: 4 min.

Fatales Spiel
Maximilian Möhrmann, Christian Lienau, Tim Holschuh, Martin Dreibach, Selim Bozok, Lukas Lücke, Hannes Hauptmann, Charlotte Lücke und Marlene Möhrmann
Ein Lottoschein, zwei Freunde mit unterschiedlicher Arbeitsmoral, und dann das große Drama … [Publikumspreis beim RVF-KurzFilmWettbewerb "Sieben Minuten später" 2015]
Genre: Spielfilm ,  Länge: 7 min.

Gruppenchat mit Folgen
SchülerInnen der Klasse 7f der Hugo-Höfler-Realschule Breisach, unterstützt von Volker Hammeran
Ein Mädchen will ins Kino und lädt dazu ihre Klassenkameraden ein. Abgelenkt durch das Handy passieren auf dem Weg ins Kino die unterschiedlichsten Missgeschicke.
Genre: Spielfilm ,  Länge: 5 min.

Nur 7 Minuten
Patrick Weygoldt, Philipp Wadesmann, Yannick Zipf und Katrin Wien vom Faust-Gymnasium Staufen, unterstützt von Johannes Schindler
Ein Profikiller, der sich auf seinen Auftrag vorbereitet. Sobald es losgeht, gibts kein Zurück mehr, jede Minute zählt. Nur ein paar Sekunden, die über Leben und Tod entscheiden. [2. Platz beim RVF-KurzFilmWettbewerb "Sieben Minuten später" 2015]
Genre: Spielfilm ,  Länge: 4 min.

In meinem Kopf
Lisann Greiner-Bechert, unter Mithilfe von Bea Mensing, Till Wilhelm und Martin Gonschorek
Poesie und Selbstzweifel, Unsicherheit und Wut. Warum antwortet er nicht auf meine WhatsApp? Warum macht mich das so fertig? [1. Platz beim RVF-KurzFilmWettbewerb "Sieben Minuten später" 2015]
Genre: Spielfilm ,  Länge: 3 min.

A very important document
Sebastian Fritsch, Max Färber, Roman Bayer, Tim Öhler und Valerija Fomichera von der Akademie für Kommunikation Freiburg, unterstützt von Stefan Johnen
Charlie steht am Bahnsteig. Während er auf seinen Zug wartet, passieren ihm die verrücktesten Dinge. Ein Stummfilm à la Charlie Chaplin.
Genre: Spielfilm ,  Länge: 5 min.

Im ,,falschen'' Zug
Anna Kaufmann, Kassandra Lippe, Sara Kaufmann, Ellen Busch und Stefanie Bechtold
Frau Schmutz hat endlich Feierabend und möchte einfach nur noch nach Hause. Dann aber kommt alles anders als geplant…
Genre: Spielfilm ,  Länge: 3 min.

7 Minuten später (VAGs II)
Julian Mattern, Jamie Binder, Justin Behrendt, Nico Leser, Sebastian Lenz und Paul-Vincent Roll von der Video-AG des Clara-Schumann-Gymnasiums Lahr, unterstützt von Grant Anderson
Wieder versuchen die VAGs den Doppelkeks zu bekommen-werden sie es schaffen?
Genre: Trickfilm ,  Länge: 2 min.